• stuhlkante.jpg
  • steingruppen.jpg
  • telekommunikation.jpg
  • Familienwahl.jpg
  • lernwerkstatt_blume.jpg
  • strandgruppen.jpg
  • lebensfreude.jpg
  • schrei.jpg
  • perspektive.jpg
  • visualisieren_stifte.jpg
  • visualisieren_pinsel.jpg

Das Team der Lernwerkstatt Altona

Heike Musa und Jrg Becker

Ausgebildet in Systemischer Beratung, Therapie und Supervision, sind wir zudem seit vielen Jahren ergotherapeutisch mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in eigener Praxis tätig.

Unser systemisches Beratungsangebot steht Ihnen als Privatleistung ohne ärztliche Verordnung zu Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

 

Heike Musa

Heike Musa

Systemische Beraterin (PPSB-SG) | Systemisches Elterncoaching (ImFT) | Systemische Therapeutin für Kinder- und Jugendliche (ISS - in Ausbildung) | Psychomotorikerin (dakp) | Ergotherapeutin (DVE) in eigener Praxis | Referentin rund um die Themen Malen, Grafomotorik, Schreiben und Systemisch-Lösungsorientiertes Arbeiten mit Kindern, Eltern und Familien

Bei Konflikten, Fragen zu wichtigen Themen und Entscheidungen oder in Veränderungsprozessen, kann es wichtig sein, sich einmal in Ruhe und mit Abstand damit zu beschäftigen. Dafür lade ich Sie in unsere Lernwerkstatt ein, und möchte Sie begleiten, Probleme und Schwierigkeiten klarer zu erkennen und konkrete erste Schritte in Richtung Lösung zu finden.

Mit unterschiedichen Methoden möchte ich Sie anregen, nützliche Perspektiven zu entdecken,  eigene Ressourcen zu aktivieren und Ihre Lösungsstrategien zu entwickeln:

  • konstruktiv-lösungsorientierte Fragen im Gespräch (Wie genau, Wann & Wann nicht?)
  • Erarbeitung erreichbarer Ziele (Wo soll es hingehen/ Was wünsche ich mir genau?)
  • visualisierende Techniken (Ordnen, Drauf schauen & Erkennen)
  • kreative und gestalterische Mittel (Ausdrücken, Beschreiben & Erfinden)
  • bewegende Erfahrungen (Wahrnehmen, in Beziehung gehen & Gestalten)

 

Jörg Becker

jb

In jungen Jahren ausgebildet in einem handwerklichen Beruf, schloss ich Anfang der 90er Jahre meine Ausbildung als Ergotherapeut ab.

Mein beruflicher Erfahrungen liegen allesamt im sozial-psychiatrischen Umfeld und im Aufbau und Leitung ergotherapeutischer Einrichtungen hier in Hamburg.

Aus den vielfältigen Eindrücken dieser Arbeit, entwickelte sich der Wunsch stärker mit Angehörigen und dem Umfeld meiner Patienten zu Arbeiten.

2011 begann ich meine systemische Ausbildungen am PPSB in Hamburg, die ich 2017 mit den Abschlüssen Systemischer Berater, Therapeut und Supervisor beendete. Seit Juni 2018 bin ich am IF Weinheim in der Fortbildung "Systemische Paartherapie 3x3 Tage"

Meine beraterische und supervisorische Arbeit zeichnet sich durch meine respektvolle Neugier und dem genauen Erforschen von Zusammenhängen und Bedeutungen in den Systemen Familie und Beruf aus.

Ich lade meine Klienten sehr gern zu Perspektivwechseln und lösungsorientierten Fragestellungen ein. Auf dem Hintergrund systemischer Theorie, biete ich Ihnen eine lebendige und kreative Erarbeitung von individuellen Lösungen an.

Im Beratungsprozess hat die Re-/Aktivierung Ihrer Ressourcen und Kompetenzen eine besondere Bedeutung.